Kreditkarten Vergleich
DIREKT-EINSTIEG
 
 
 

Welche Nachteile haben kostenlose Kreditkarten?

FragenKategorie: AllgemeinWelche Nachteile haben kostenlose Kreditkarten?
Dannis H. fragte

Es werden immer häufiger kostenlose Kreditkarten angeboten. Haben diese irgendwelche Nachteile? Muss ich später doch mit Kosten rechnen?

7 Antworten
Weihrauch antwortete

Ein Nachteil kann die Einschränkung der Kartenakzeptanz bei kleineren Läden sein. Obwohl eine weltweite Verteilung der Akzeptanzstellen für Kreditkarte besteht, nehmen nicht alle Geschäfte und Händler Kreditkarten an. Der Grund können Transaktionsgebühren sein, die der Händler an die Kreditkartengesellschaft zahlen muss.

Marius Locker antwortete

Nach einer Neuausstellung sind die Kreditkarten für einen begrenzten Zeitraum kostenlos, meistens für ein Jahr. Nach Ablauf dieser Zeit kann es sein, dass einmal im Jahr eine Gebühr fällig ist, es sei, ein monatlicher festgesetzter Mindestumsatz muss erzielt werden, damit die Karte weiterhin gebührenfrei bleibt. Dieser Umsatz ist manchmal sehr hoch und kann nicht immer erreicht werden. Da solltest Du Dich nicht drauf einlassen.

Mailo antwortete

Wie Du weißt, erfolgt die Abrechnung üblicherweise einmal im Monat. Kannst Du den Rechnungsbetrag nicht rechtzeitig begleichen, musst Du für Rückzahlung Raten in Kauf nehmen. Der Nachteil kann dann sein, dass die Banken für diese Ratenzahlung Zinsen berechnen, die den aktuellen Dispositionskreditzinsen gleichen und die können richtig hoch sein.

Kratze antwortete

Das heißt also, das Zinsen zu zahlen wären, wie bei einem normalen Kredit? Das ufert ja schon an Wucher aus.

Mailo antwortete

Ja Dennis H. genauso ist es. Also beim Vergleich bereits aufpassen, ob da schon die Zinsen angegeben sind, im Fall eines Falles.

Der Kleine Muck antwortete

Hallo Dennis H, ich habe auch ein Nachteil auf Lager. Wie der Name sagt, versprechen Kreditkarten den Nutzern zeitlich begrenzte Kredite. Die Abrechnung kommt am Ende des Monats. Da genau ist das Problem, hast Du mehr ausgegeben, als auf Deinem Konto ist, kannst Du mit hohen Überziehungszinsen rechnen. Ebenso bei einem falschen Einsatz der Kreditkarte im Ausland, denn nicht jede Bank bietet das kostenlose Abheben und Bezahlen per Kreditkarte an. Du solltest also vor Abschluss einer Kreditkarte genau prüfen, wie hoch die Zinssätze sind für gebührenpflichtige und kostenlose Kreditkarten. Oder ob zusätzliche Gebühren für Auszahlungen an Geldautomaten im In- und Ausland anfallen.

Erich Hannover antwortete

Wie der kleine muck schon schreibt, ist eigentlich der einzige Nachteil, dass die Kreditkarten einen Kredit für kurze Zeit bewilligen. Dabei wird Geld ausgegeben, was man eigentlich nicht hat. Da gibt es dann keine Ratenzahlungen auf lange Zeit, der Kredit muss in kurzer Zeit zurückgezahlt werden. Das kann dann schon zu einer Kostenfalle führen, wenn dabei der Überblick verloren geht. Dann ist wohl die Kreditkarte kostenlos gewesen, aber nicht die Kosten die dann folgen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...